Das WordPress-Plugin „WP GDPR Compliance“ soll Webseitenbetreiber bei der Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unterstützen. Wie heise Security berichtet, können Angreifer durch eine Sicherheitslücke im Plugin die Kontrolle über die komplette WordPress-Installation übernehmen.